Mehr als in den ersten Lebensjahrzehnten geht es uns in der Lebensmitte um die Frage nach dem Sinn des eigenen Tuns, nach der Erfüllung in unseren sozialen Beziehungen, bei unserer Arbeit oder in anderen Bereichen, die uns wichtig sind. Was trägt mich und was belastet mich? Oft geht es auch um die Frage: Wie trage ich zu einer „besseren“ Welt oder Gesellschaft bei oder wie kann ich dies zukünftig noch mehr tun? 

Die nachfolgend genannten Coachingmodule beschreiben Beispiele möglicher Schwerpunkte des Coachings, stellen jedoch keine Begrenzung auf diese dar. Die einzelnen Themenbereiche können sich auch überschneiden und ergänzen. Selbstverständlich können wir zusammen auch Themen bearbeiten, die hier nicht erwähnt sind. 

Klärung von Gleich- bzw. Ungleichgewicht zwischen den einzelnen Lebensbereichen, Zielfindung und Umsetzung von Schritten zur Balance der verschiedenen Lebensbereiche, Verbesserung der Resilienz, Kennenlernen und Üben von Entspannungstechniken und Meditationen

Berufliche Weiterentwicklung, Lösung von Krisen-/Konfliktsituation am Arbeitsplatz, mehr Erfüllung und Zufriedenheit bei der Arbeit, Abbau und Vermeidung von Stress- und Überlastungsgefühlen, Erkennen und Entfalten eigener Talente und Möglichkeiten, Berufliche Neuorientierung, Überprüfung von Bewerbungsunterlagen, Praxisorientierte Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche/Gesprächstraining

Erkennen und Verändern von hinderlichen Glaubenssätzen und Denkmustern, Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit, Umgang mit Konflikten

Klärung und Überprüfung von Zielen und Visionen; Planung von Schritten zur Zielerreichung; Umsetzung von Teilzielen, Zielen und Visionen 

Entwickeln von Werteklarheit, Identität, Sinnfindung, Achtsamkeit, was passt noch und was kann losgelassen werden

Meine Arbeitsweise

Grundsätzlich gehe ich von einem ganzheitlichen Bild des Menschen aus, bei dem Körper, Geist und Seele sowie dessen Umfeld als lebendiges System miteinander verbunden sind und sich gegenseitig beeinflussen. Den Menschen, der mir im Coaching gegenübersitzt, versuche ich deshalb ganzheitlich wahrzunehmen und seine gesamte Lebenssituation in die Beratung miteinzubeziehen. Ich arbeite mit einem entsprechend systemischen Ansatz. Nach Klärung der Ist-Situation und Ihres Ziels für das Coaching steht die Arbeit an der für Sie passenden Lösung im Vordergrund.

Der Ablauf und die Dauer eines Coaching-Prozesses gestaltet sich individuell nach Ihren Zielen, der Ausgangssituation und danach, wo Sie sich in Ihrem Veränderungs- oder Lösungsprozess befinden.

Wenn Sie mich erstmals kontaktieren, schlage ich vor, direkt oder nach Terminvereinbarung ein für Sie kostenloses Telefonat von ca. 10 – 15 Minuten zu führen. Dieses soll Ihnen bei der Entscheidung helfen, ob Sie mit mir zusammenarbeiten möchten und mir einen kurzen Überblick geben, was Ihr Anliegen für das Coaching ist.

Die Coaching-Sitzungen finden in meiner Praxis in Emmendingen, Freiburger Straße 9, statt (ca. 10 min. Fußweg vom/bis Bahnhof, kostenlose Parkplätze vorhanden). 

Manches lässt sich auch gut mit Unterstützung der positiven Energie der Natur und der körperlichen Bewegung während eines Spaziergangs lösen. Wenn Sie das anspricht, können wir uns für den einen oder anderen Termin zu einem Lösungswalk treffen.

Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit mir auf!